Stehpulte für Vorträge – Infos und Empfehlungen

Bevor ein Stehpult angeschafft wird, sind viele Fragen im Vorfeld zu beantworten um einen Fehlkauf ausschließen zu können. Dazu gehört auch, ob ein Stehpult bei Präsentationen eingesetzt werden kann. Dies ist unbedingt mit “ja” zu beantworten.

Beim Stehpult-Einsatzgebiet zum Vortrag sind einige Besonderheiten zu beachten. Das Stehpult muss in der Höhe so angepasst sein, dass durchschnittlich große Personen daran stehen, sich auch aufstützen und von schriftlichen Unterlagen ablesen können. Zum Lesen sollte die Pultfläche eine angenehm angepasste Neigung haben.

Wünschenswert bei starker Neigung ist eine Leiste, die verhindert, dass Papiere vom Pult rutschen können. Vorträge erfordern gewöhnlich umfangreiche Unterlagen. Daher sollte zumindest eine Ablagefläche unter der Pultfläche vorhanden sein.

Vorträge zu bestimmten Thema sind umfassender als eine einfache Rede. Daher müssen Stehpulte für Vorträge auch die Voraussetzungen für technisches Gerät haben. Stehpulte für Vorträge haben eine Verblendung der Front, die aus Holz, textil Material oder Kunststoff gefertigt sein kann.

Inhaltsverzeichnis

Beispiele für den Einsatz eines Stehpults

Sehr medienwirksam sind diese beispielsweise im Bundestag zu sehen. Politiker stehen dort hinter einem solchen Pult wenn sie ihre staatstragenden Reden vortragen.
Auch von Pfarrern und Pastoren werden Stehpulte in der Kirche eingesetzt wenn diese ihre Predigten an die Gemeinde halten

Schon im Schulalter werden diese Pulte verwendet, wenn es beispielsweise darum geht der Klasse ein Referat vorzutragen, welches selbst ausgearbeitet wurde.

Manager nehmen natürlich ebenfalls diese Art von Mobiliar her wenn es darum geht, einen Vortrag oder eine Präsentation vor einem großen Publikum zu halten.

Stehpult-Einsatzgebiet Vortrag für technisches Zubehör

Der Anschluss eines Mikrofons ist ein Muss bei jedem Redner- und Vortragspult. Bei Vorträgen kommen allerdings sehr häufig noch Beamer, Monitor, Computeranschluss und mehr hinzu. Gerade die Vortragspulte in den Hochschulen sind nicht selten Multimediapulte. Das Stehpult für verschiedene Vorträge muss also zumindest über Klemmvorrichtungen für Kabel, im besten Fall auch eigene Anschlüsse verfügen.

Auch wo viel technisches Zubehör und zahlreiche Papiere für einen Vortrag erforderlich sind, sollte das Pult das bequeme Stehen über längere Zeit ermöglichen. Dazu gehört, dass Ablagen und Fächer im oberen Teil des Pults eingebaut sein sollten, damit der Vortragende nah an das Pult herantreten kann. Einige Stehpulte verfügen noch kleine Fußleisten, auf denen ein Fuß aufgestellt werden kann. Praktisch für Vortragspulte für technisches Zubehör sind ausklappbare Seitenflächen am Pult. Solche zusätzlichen Flächen bieten bei Bedarf Platz für technisches Gerät.

Mobil oder fest aufgestellt – Stehpult-Einsatzgebiet Vortrag

In Vorlesungsräumen, Schulungsräumen, bei Tagungen und Konferenzen ist gewöhnlich das Pult für die Vorträge und Reden fest aufgestellt. Hier können auch die schweren Pulte aus Massivholz, Holz und Metall und mit verschiedenen zusätzlichen Ablagen zum Einsatz kommen. Es gibt aber auch Pulte für das Stehpult-Einsatzgebiet zum Vortrag zur mobilen Aufstellung. Diese Pulte sind mit arretierbaren Rollen ausgestattet, leichter und meist auch schmaler.

Solche mobilen Stehpulte eignen sich gut für Räumlichkeiten, die nach Bedarf durch flexible Zwischenwände kleiner und größer gestaltet werden können, für Vortragsreihen in verschiedenen Abteilungen eines Unternehmens oder für den schnellen und einfachen Aufbau für sporadische Vorträge.

Stehpult-Einsatzgebiet Vortrag – verschiedene Ausführungen

Die großen Multimedia Vortragspulte zur festen Installation sind eher in den höheren Preislagen zu finden. Hier gibt es spezielle Ausführungen mit vielen technischen Ausstattungen. Dagegen gibt es für die leichteren und mobilen Vortragspulte schon sehr günstige Angebote zu Preisen von unter 500 Euro. Ein stabiles, formschönes Vortragspult in Alu und Ahorn-Optik ist beispielsweise das Stehpult Contact von Wellemöbel.

Wellemöbel Stehpult ´CONTACT´, höhenverstellbar, buche alu
  • Wellemöbel Stehpult "CONTACT", höhenverstellbar, buche/alu
  • Hersteller: Wellemöbel
  • Hersteller-Nummer: 73848202

Dieses vielseitig einsetzbare Pult ist auch höhenverstellbar, kann als Arbeits- und Vortragspult genutzt werden. Vom Markenhersteller Kettler wird ein Stehpult für Vorträge und weitere Nutzungen in silber, höhenverstellbar und mit ergonomischer Plattenneigung angeboten. Das Rednerpult schwarz/Buche-Optik von Certeo mit zwei Ablagen ist ein hochwertiges Pult mit Lenkrollen.

Besonders, wenn ein Stehpult nur zeitweilig auch für einen Vortrag genutzt werden soll, sind Stehpulte geeignet, die auch anderweitig verwendet werden können. Verschiedene Stehpulte sind sowohl als Büropult wie auch für Vorträge sehr gut geeignet.

Vorteile eines Stehpult bei Präsentationen

Als Redner wird man schnell bemerken, dass ein Stehpult eine sehr gute Unterstützung bietet wenn etwas vor Publikum vorgetragen wird. So können vorbereitete Reden dort so platziert werden, dass diese nicht gesehen werden und es so aussieht als ob die Worte aus dem Stehgreif kommen. Damit wird der Redefluss erleichtert und der Vortrag wird als “professionell” empfunden. Dies erhöht die Glaubwürdigkeit des Inhalts und wird dazu führen dass positive Reaktionen darauf zu erwarten sind.

Ebenfalls können Getränke unauffällig platziert werden. Dies ist wichtig um die Stimme zu schonen und so den richtigen Ton zu treffen. Trinkpausen können auch gezielt eingebaut werden um den Wert des soeben Vorgetragenen zu unterstreichen. Die Zuhörer haben so einen Moment Zeit um den Inhalt zu reflektieren.

Ein Stehpult bei Präsentationen kann dafür verwendet werden, um Technik zu verbergen. Dies ist besonders wichtig, wenn es sich um Fernsehübertragungen oder Aufzeichnungen handelt. Durch das Verlegen von Kabeln hinter den Abblendungen des Pults wird erreicht, dass ein Bild erzeugt wird, welches nicht durch technische Einrichtungen gestört wird.

Ein Stehpult wird immer die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Es allein zeigt schon, dass dort die Hauptperson auftreten und seine Worte an die Zuhörer richten wird. So kann mit wenig Aufwand dafür gesorgt werden, dass der Redner im Mittelpunkt stehen wird.

Ein Stehpult bei Präsentationen kann ebenfalls dazu verwendet werden um die Botschaft, welche vermittelt werden soll, mit nur wenigen Worten zusammenzufassen. Auch kann hierdurch auf ein Anliegen aufmerksam gemacht werden über welches Thema referiert werden soll. Durch die Anbringung eines Namensschildes wird sofort und einfach darauf hingewiesen, wer sich zum vorgegebenen Inhalt seine Gedanken gemacht hat und diese nun vorträgt.

Weitere Vorteile, weshalb Stehpulte oft von Rednern genutzt werden

Natürlich bietet das Stehpult auch weitere Vorteile für den Redner. So kann dieser beispielsweise seine Unterlagen oder Notizen darauf ablegen. Er muss nicht mehr hunderte Zettel in der Hand halten sondern kann sich diese sortiert vorbereitet auf das Stehpult legen.

Außerdem können sie wichtiger Ergänzungen vorgenommen werden, welche ohne eine entsprechende Unterlage schwierig sind. Ebenso werden Stehpulte oft von Rednern genutzt damit diese sich an ihnen festhalten können. Somit fungiert das Pult gleichzeitig als Halt und Stütze für den Redner.

Dieser kann somit auf Sicherheit bauen und bekommt durch den sicheren Halt mehr Selbstbewusstsein. Dies spiegelt sich natürlich auch im Auftreten und in der Qualität der Rede wieder. Natürlich kann eine Rede auch länger als zwei Minuten anhalten. Besonders dann ist es wichtig, dass der Redner seine Haltung ändert und sich an einen Pult abstützen kann.

Des Weiteren wird das Pult gerne genutzt, da man dort Getränke zur Erfrischung abstellen kann. Gerade bei längeren Diskussionen oder Vorträgen wird der Mund schnell trocken. Um dies zu vermeiden kann ein Glas mit Wasser auf dem Pult platziert werden.

Gesundheitliche Gründe für ein Stehpult

Auch die gesamte Haltung des Redners an einem Stehpult ist eine bessere und schonender für den Rücken als beispielsweise eine länger anhaltende Sitzposition. Somit wird mit einem solchen Pult störenden Rückenschmerzen vorgebeugt.

Des Weiteren ist es nachgewiesen, dass man im Stehen ein wesentlich höheres Leistungsspektrum erreicht. Aus diesem Grund werden Stehpulte oft von Rednern genutzt. Diese können sich im Stehen besser auf ihren Vortrag konzentrieren und so effektiver Arbeiten. Dies liegt daran, dass das Gehirn in einer stehenden Position reaktionsschneller und wacher ist. Im sitzen ist dies nicht in einem solchen Umfang gegeben.

Somit ist eine Verbesserung der Aufmerksamkeit und der Gehirnleistung um bis zu 20 Prozent beim arbeiten mit einem Stehpult bei einem Vortrag des Redners möglich.

Letzte Aktualisierung am 19.11.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API